Ergotherapie

Mitglied Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V.

Ergotherapie – Das Wort „Ergo“ steht im Altgriechischem für „Arbeit“ und „Werk“. Daher hat Ergotherapie ganz praktische Ansätze.

Im Zentrum des ergotherapeutischen Handelns, stehen die Wiedergewinnung sowie Verbesserung oder Erhaltung von Handlungskompetenzen im Alltag, Schule und Beruf von Menschen jeden Alters.

Motorische, sensorische, kognitive und psychische Fähigkeitsstörungen sollen
nicht zu einer permanenten Beeinträchtigung führen. Aufgrund des Einsatzes von ergotherapeutischen Maßnahmen, können diese Defizite reduziert oder auch behoben werden. Unser Ansatz in der Ergotherapie bedient sich dabei an einem ganzheitlichen Ansatz. Das heißt, dass nicht nur die Bewegungsabläufe des Körpers geschult werden, sondern dass mehrere Faktoren, die die Beeinträchtigung gebildet haben, miteinbezogen werden.

Wenn Sie oder Ihre Angehörigen an neurologischen, physischen, psychischen oder motorischen Beeinträchtigungen leiden, dann sind Sie bei uns genau richtig. 

Wir behandeln Kinder und Erwachsene. Unser Leistungen erfolgen auf Verordnung Ihres behandelnden Arztes / Ärztin. 

Unsere Mitarbeiter informieren sich stets um neue Methoden und Krankheitsbilder und nehmen regelmäßig an Weiterbildungen teil um immer auf den neuesten Stand zu sein. Wir erstellen für jeden Patienten einen individuellen Behandlungsplan und gehen dabei gern auf Ihre Bedürfnisse ein.

Unser Therapieangebot

EDMR-Therapie

EMDR steht für Eye Movement Desensitization and Reprocessing, was auf Deutsch „Desensibilisierung und Verarbeitung durch Augenbewegung“ bedeutet.

Die Methode EDMR beruht auf der natürlichen Fähigkeit des Menschen, belastende Erfahrungen zu verarbeiten. Ein zentrales Element der EMDR-Therapie sind die sogenannten bilateralen Stimulationen, bei denen der Patient den Bewegungen des Therapeuten mit den Augen folgt. Diese Augenbewegungen ähneln den Bewegungen im REM-Schlaf, der Phase des Schlafes, in der Erlebnisse verarbeitet werden. Alternativ zu den Augenbewegungen können auch Töne oder Berührungen eingesetzt werden.

EMDR ist eine bewährte Form der Psychotherapie, die ihren Ursprung in der Behandlung von psychischen Traumata hat. Obwohl EMDR ursprünglich für die Traumatherapie entwickelt wurde, hat sich gezeigt, dass es auch in anderen Bereichen wirksam ist.

Bitte beachten Sie hierbei, dass in unserer Praxis nur zusätzlich ausgebildete EDMR-Therapeuten, diese Methode als ergänzendes Heilmittel anwenden.

 

Schmerztherapie

Therap. Massagen und Kinesio-Taping

Behandlung von Angst- und Panikstörungen

Behandlung und Begleitung von Trauma und Traumata

Familientherapie

Stress- und Migränetherpaie

Handrehabilitation

Erhalt und Verbesserung des Gedächtnisses und der Hirnleistung

Steigerung von Aufmerksamkeit, Konzentration, Wahrnehmung

Verbesserung der Grob-, Grapho- und Feinmotorik

Behandlung von psychischen oder neurologschen Erkrankungen bzw. Einschränkungen

Trauerbegleitung

BEHANDLUNGSBEREICHE

– Hirnleistungstraining / Neuropsychologische Behandlung
– Motorisch-Funktionelle Behandlung
– Sensomotorisch-Perzeptive Behandlung
– Psychisch-Funktionelle Behandlung
– Thermische Anwendungen

„Sagen sie, was sie wollen, aber eines der schönsten Dinge im Leben ist, wenn ein Schmerz nachlässt“ – Wolfgang J. Reus

  • Wilhelmstr. 12
  • 06406 Bernburg (Saale)
  • Tel.: 03471-3392130 oder

    WhatsApp: 017685982998
    oder info@mindandfocus.de

Schicken Sie uns eine Nachricht.

9 + 13 =